Starke Partner-Weitere Partner

Gebündelte Kraft
für Qualität und Innovation.

Die Qualitätsinitiative „Performance Made in Quality“ vereint viele der wichtigsten Branchenführer aus der Automobilzuliefer-Industrie in einer starken Gemeinschaft. So können angeschlossene Werkstätten und deren Kunden von erstklassiger Markenqualität und innovativer Spitzentechnik profitieren.

Unsere Partner für Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit:

  • AGC – Glass unlimited // Autoglasspread



    Erstausrüstung / Marktanteil:
    Mit 22 Produktionsstätten und 44 Distributionszentren ist die AGC Automotive einer der größten Glaslieferanten weltweit. Der Gesamtmarktanteil beträgt circa 30 %. Zu unseren Kunden gehören namhafte Automobilhersteller wie Mercedes, BMW, Fiat, Opel, Renault usw.

    Im After Markt beliefert die AGC Automotive Autoglasspezialisten, Großhändler und Autoteilehändler.

    Unser Sortiment verfügt über Windschutzscheiben, Heckscheiben, Seitenscheiben und das dazu benötigte Zubehör.

    Konkreter Kundennutzen:
    Um eine hohe Kundenzufriedenheit zu garantieren, wird die Ware in 2 Zentralläger gelagert, in Cuneo ( Italien ) und in Bor ( Russland). Von dort aus wird die Ware täglich an unsere Filialen und Kunden geliefert. Somit garantieren wir für unsere Kunden eine schnelle Versorgung.

    In Deutschland ist dadurch eine 24 stündige Versorgung garantiert.

    Innovation:
    Unsere Vision ist :

    Herstellung von Qualitätsprodukten

    Einen hohen Servicelevel zu erreichen

    Innovative Technologie zu entwickeln wie z.B. Head Up Display, Akkustikglas, niedrig reflektierendes Glas.

    Durch unsere 100 jährige Erfahrung in Produktion von Glas, können sich unsere Kunden auf einen sehr hohen Qualitätsstandard freuen.

  • BERU // Zündkerzen, Glühkerzen, Zündspulenspread

    Mit BERU Produkten Kraftstoff sparen

    BorgWarner BERU Systems ist mit einem geschätzten Weltmarktanteil von über 40% bei Glühkerzen für Dieselmotoren einer der weltweit führenden Anbieter in der Dieselkaltstarttechnologie. Im Bereich der Zündungstechnik für Benzinmotoren zählen wir ebenfalls zu den vier führenden Anbietern in Europa.

    Im Aftermarkt – dem unabhängigen Handelsgeschäft – gewährleistet BorgWarner BERU Systems mit der Premiummarke BERU hohe Produkt-Qualität, Marktabdeckung, Service und Lieferfähigkeit. Mit den Produkten in Erstausrüsterqualität Zündkerzen, Glühkerzen, Zündspulen, Zündleitungssätze, Zündungsteile,Sensorik und Lüfterkomponenten (Lüfter-kupplungen, Lüfterkupplungkits, Lüfterräder und elektrische Lüfter) bieten wir ein breites Produktsortiment mit rund 4.000 Teilen für den Ersatzteilbedarf unserer Handels- und Werkstattkunden an.

    Unsere modernen Technologien dienen zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs, Reduktion von Emissionen und Steigerung der Leistung.

    Zündkerzen sind Verschleißteile, die regelmäßig ausgewechselt werden müssen. Ansonsten drohen höherer Benzinverbrauch und Zündaussetzer – die im schlimmsten Fall Ihren Motor zerstören können! Deshalb: Vertrauen Sie beim Austausch auf BERU Zündkerzen – sie sind leistungsstark und langlebig,  sparen durch effektive Verbrennung Benzin, schützen den Katalysator und schonen die Umwelt. Original BERU Markenprodukte werden von nahezu allen namhaften Automobilherstellern verbaut

    Markenbewusstsein: BERU Zündkerzen belegen den zweiten Platz bei der Leserwahl "Best Brand 2011" des Automobilmagazins "auto motor und sport".

    www.beru.borgwarner.com


  • Castrol // Motoröl, Getriebeölspread




    Über Castrol

    Die von Castrol produzierten und vertriebenen Schmierstoffe werden in über 60 Ländern direkt an Firmen- und Privatkunden geliefert und in den übrigen Ländern der Welt über den lokalen Handel vertriebe. Der Unternehmensschwerpunkt liegt auf Fahrzeugschmierstoffen, insbesondere für Endverbraucher, aber Castrol ist auch in Geschäftskundensegmenten stark vertreten wie beispielsweise bei Nutzfahrzeugen, Schiffen oder in bestimmten Industriebranchen.

    Konkreter Kundennutzen:
    Die Viskosität wird von vielen Endverbrauchern als wichtiges Kaufkriterium gehalten. Dabei handelt es sich nur um einen Indikator für die Verwendung eines Motorenöls in einem bestimmten Fahrzeugmodell. Eine Garantie für die optimale Wahl ist die Freigabe nicht, denn trotz identischer Viskositätsklassen unterscheiden sich die Schmierstoffe unterschiedlicher Marken erheblich voneinander. Entscheidend ist die offizielle OEM-Freigabe in Bezug auf die Herstellerspezifikation. Dabei ist besonders auch darauf zu achten, ob mit den Worten „entspricht der Freigabe“ gearbeitet wird. Dies ist keine offizielle Freigabe eines Fahrzeugherstellers

    Wer auf Nummer sicher gehen will – ob Autofahrer oder Serviceberater– orientiert sich an den Empfehlungen der Hersteller und landet dann fast automatisch bei Castrol.

    Castrol wird von einer Vielzahl der führenden Automobilhersteller verwendet und empfohlen. Dabei arbeitet Castrol mit diesen Fahrzeug-Herstellern als langjähriger Partner zusammen. Sie decken fast 50% des gesamten Fahrzeugmarktes ab.

    Diese OEM-Partnerschaften sind ein starkes Argument, um hochwertige Schmierstoffe zu verkaufen und Sie bieten dem Endverbraucher optimale Sicherheit. Die OEM-Partnerschaften ermöglichen eine zeitnahe Versorgung mit aktuellen Motor-Freigaben.


    Castrol Online Training:
    Vermittlung von Wissen und Know-how rund um Schmierstoffe und Verkaufsstrategien unter www.castrol-extranet.de


    Innovation:
    Der erste Castrol Autoschmierstoff kam 1909 auf den Markt. Er verdankte seinen Namen einem der Inhaltsstoffe – dem Castoröl. Innovative Schmierstoffe sind ein wichtiges Argument für die weltweite Schmierstoffmarke Castrol.

    2011 führt Castrol eine erneute Produktinnovation im  Markt ein. Mit der Einführung des neuen Castrol EDGE mit FST bringt Castrol das stärkste Motorenöl aller Zeiten auf den Markt. Die erstmalig zum Einsatz kommende Fluid Strength Technology™ (FST) reduziert die Metall-zu-Metall-Kontakte gegenüber vergleichbaren Wettbewerbsölen signifikant. Hinter Fluid Strength Technology™ verbirgt sich ein dynamisches System, das das Motorenöl aktiv stärkt und sich permanent den unterschiedlichen Druck- und Temperaturbedingungen anpassen kann.  In aufwendigen Prüfstandstests wurde nachgewiesen, dass die FST-Technologie die Leistungsfähigkeit unter Volllast um 35% erhöht und die Metallkontakte im besonders kritischen Bereich zwischen Nockenwelle und Ventiltrieb um durchschnittlich 40 % reduziert.


    Die Technologie hinter dem neuen Castrol EDGE mit FST:
    Die Überlegenheit der Castrol Fluid Strength Technology™ wurde in zwei anschaulichen und einzigartigen Prüfstandstests nachgewiesen: Beim sogenannten ‚Fluid Strength’-Test wird die Stärke des Ölfilmes bei unterschiedlichen Drehzahlen und Drücken gemessen. Dies erfolgt über einen im Versuchsaufbau elektronisch voneinander isolierten Nocken und Ventiltrieb. Bei Metall-zu-Metall-Kontakt der beiden Bauteile fließt Strom, der im nachfolgenden Diagramm bei unterschiedlich hohen Drehzahlen (horizontale Achse, nach rechts zunehmend) auf der vertikalen Achse abgetragen wird. Dabei ist der Wert um so größer, je länger der Stromkontakt beim rotierenden Nocken besteht. Die Einheit „Grad“ auf der vertikalen Achse gibt an, welche Fläche des Nockens (gemessen an einem Gesamtumfang von 360°) Metallberührung zum Ventiltrieb hat. In der nachfolgenden Grafik ist der Verschleiß des Wettbewerbsprodukts bei niedrigen Drehzahlen am höchsten.

    In einem weiteren unabhängigen Prüfstandsverfahren, dem ‚Extreme Maximum Power’-Test, wurde die maximale Haltbarkeit und Ausdauer von Castrol EDGE gegenüber einem hochwertigen Referenzprodukt der gleichen Viskositätsklasse ermittelt. Beide Motorenöle wurden in einem Motor unter kontinuierlicher Volllast (maximale Geschwindigkeit mit voller Zuladung an einer Steigung ohne jegliche Ölnachfüllung) so lange gefahren, bis der Öldruck abfiel und der Motor kollabierte. Das Ergebnis: Alle Castrol EDGE Produkte lieferten eine mindestens 35% längere anhaltende Topleistung ab, als die vergleichbaren Produkte des Wettbewerbs.

  • DANA – Victor Reinz // Motordichtungenspread



    VICTOR REINZ Erstausrüstung:

    Das Beste von Anfang an.
    Dana entwickelt und produziert als weltweit führender Hersteller unter dem Markennamen VICTOR REINZ Dichtungssysteme für aktuelle und zukünftige Motorengenerationen.
    Mit VICTOR REINZ Zylinderkopfdichtungen, Nebendichtungen, Abschirmsystemen und Ventilhaubenmodulen sichern sich namhafte Automobilhersteller einen entscheidenden Technologievorsprung. Lösungen von Dana finden sich in fast allen PKW- und Nutzfahrzeugmotoren weltweit.

    Kundennutzen – das Servicekonzept:
    VICTOR REINZ Kunden können sich auf den besten Service verlassen. Dazu gehört neben der individuellen Beratung auch die schnelle Belieferung mit den gewünschten Teilen in OE-Qualität.
    Die Erstellung von Neuteilelisten und Lagervorschlägen, mit denen auf Basis ständiger Marktbeobachtung Umsatzerfolge erzielt werden können, benutzerfreundliche Web-Kataloge, die Online-Anbindung sowie technische Schulungen runden das Servicekonzept ab.

    Innovation:
    Als global ausgerichteter Automobilzulieferer und Spezialist für zukünftige Antriebskonzepte und die Energieversorgung von morgen entwickelt und produziert Dana bereits seit Jahren mehrfach prämierte Komponenten für den Brennstoffzellenstack, Bipolarplatten, Dichtungen und Endplatten (GM Supplier of the year 2002, Bayerischer Energiepreis 2003, f-cell award in Gold 2004/ 2011).  

    Für das Ersatzteilgeschäft nutzen wie diese Entwicklungskompetenz für maßgeschneiderte Reparaturlösungen.

    Nachhaltigkeit/ Umweltschutz:
    Das umfangreiche Entwicklungs Know How ermöglicht eine weitere Reduzierung der Emissionswerte. Die Qualität der VICTOR REINZ Dichtungen garantieren beste Abdichtungsergebnisse und somit lange Laufzeiten. Ein funktionierendes Dichtungssystem verhindert zudem, dass umweltgefährdende Substanzen wie Kraftstoffe oder Öle austreten und in die Umwelt gelangen. Selbstverständlich sind wir nach DIN EN ISO 14001:2004 zertifiziert.   

  • ERNST // Schalldämpferspread



    Die Marke:
    Mehr als reine Produktqualität: Premium-Qualität von ERNST ist die
    bewusste Entscheidung für kompromisslose Sicherheit, dauerhafte
    Zuverlässigkeit und nachhaltiges Vertrauen – und damit für höchste
    Kundenzufriedenheit.

    Made in Germany:
    Als Mittelständler übernimmt ERNST unverändert Verantwortung für
    den Wirtschaftsstandort Deutschland – Entwicklung, Produktion, und
    Service sind am Stammsitz in Hagen, Westfalen angesiedelt. Kurze Wege
    und das Know-how vor Ort gewährleisten flexible und schnelle Reaktionen
    auf Markt- und Kundenbedürfnisse.


    Technische Kompetenz
    :
    Seit 1919 entwickeln erfahrene Ingenieure Lösungen, die neue Standards setzen.
    Davon profitiert der freie Aftermarket, der das Kerngeschäft bildet, ebenso wie die Automobilindustrie. ERNST ist beispielsweise europaweiter Full Service Supplier für Ford. Innovative Abgastechnologie seit 1919 – das ERNST-Markenzeichen.


    Die Produkte

    • Serienschalldämpfer für PKW
      Umfassendes Lieferprogramm für alle gängigen deutschen, europäischen und viele asiatische Fahrzeugtypen.
    • Serienschalldämpfer für Transporter bis 3,5t
      Das breiteste IAM-Lieferprogramm für alle gängigen Fahrzeugtypen.
    • Austauschkatalysatoren
      Lieferprogramm mit einer Marktabdeckung > 90% und hoher Lieferfähigkeit für alle gängigen Fahrzeugtypen.
    • Montagetechnik
      Präzise auf die Abgasanlage abgestimmte Rohrverbinder, Schellen, Gummiformteile, Dichtungen und Dichtringe in Premium-Qualität.
    • Reparaturlösungen
      Flexrohre, Universalrohre und Kat-Reparaturrohre als technisch ausgereifte und kostengünstige Alternative bei bekannten Schwachstellen der Abgasanlage.


    Die Premiumvorteile und Ihr Kundennutzen:

    • Erhöhte Lebensdauer
      durch hochwertige und sorgfältig ausgewählte Materialien und kondensatfreie Innenkonstruktion bei Endschalldämpfern.

    • Hervorragender Akustikkomfort
      durch ausgereifte Konstruktionen, doppelwandige Schalldämpferkörper und eine exakte Positionierung für ein optimales Schwingungsverhalten der gesamten Anlage

    • Höchste Verarbeitungs- und Produktqualität
      durch hochautomatisierte Fertigungsprozesse und strenge Qualitätskontrollen

    • Zeit- und kostensparende Montage
      durch absolute Passgenauigkeit und Schnittstellenkonformität

    • Geprüfte Sicherheit
      durch Betriebserlaubnis (EG/ECE-Typgenehmigung)


    Integriertes Umweltmanagement:
    Verantwortung für eine lebenswerte Zukunft zu übernehmen, gehört bei ERNST zur Unternehmensphilosophie - mit den eigenen Produkten und dem Umweltmanagementsystem. So erhöht z.B. die von ERNST entwickelte Kondensatfrei-Technologie die Lebendauer von Schalldämpfern und reduziert dadurch die Abfallbelastung der Umwelt. Eine effektive Schadstoffkonvertierung wird durch die ausreichende Edelmetallbeschichtung der Katalysatoren garantiert. Und die Produkte werden ressourcenschonend am deutschen Standort produziert.


    Die ISO 14001:2004 Zertifizierung bescheinigt, dass ERNST nachhaltig wirtschaftet und Umweltaspekte in seine Unternehmensentscheidungen einbezieht.

     

  • GKN // Gelenkwellen, Achsmanschetten, Federnspread



    Erstausrüstung/Marktanteil:
    GKN ist der weltweit führende Lieferant von Kraftübertragungssystemen und -lösungen für die Automobilindustrie. Unter der Marke SPIDAN bieten die Servicegesellschaften der GKN daher das umfassendste Portfolio an Seitenwellen, Längswellen, Gelenk- und Manschettensätzen in Erstausrüsterqualität. Stets erweitert wird die Produktpalette durch Komponenten und Systeme der Fahrwerks- und Lenkungstechnik.

    Konkreter Kundennutzen:
    SPIDAN-Produkte bieten Originalteile-Qualität und damit optimale Sicherheit. Nur sie können dem Original entsprechende Auswirkungen auf die Dynamik eines Fahrzeuges, auf das Komfort-, Geräusch- und Vibrationsverhalten und die Gewichtsoptimierung garantieren.

    Innovation:
    GKN bietet Lösungen mit fortschrittlicher Technologie, die auf Effizienz und kontinuierliche Verbesserung ausgerichtet ist. Dies resultiert in Produkten und Systemen, welche signifikant Gewicht, Bauraum und Kraftstoff einsparen.

    Nachhaltigkeit/Umweltschutz:
    Die Wiederaufbereitung von alten Antriebswellen aus Kfz-Werkstätten spart wertvolle Rohstoffe und Energie. Dabei werden brauchbare Stahlteile professionell nach den Standards der Erstausrüstung aufgearbeitet und im PKW-Reparaturmarkt eingesetzt. Auf diese Weise spart GKN ca. 1.600 Tonnen Stahl pro Jahr.

  • Henkel // Autochemiespread



     

    Erstausrüsterqualität von HENKEL:
    Henkel beliefert nahezu alle KFZ-Hersteller mit chemischen Produkten zum Dichten, Kleben und Schützen. Hier arbeitet die eigene Entwicklung eng mit den Entwicklungs- und Produktionsabteilungen der Hersteller zusammen, um alle Produkte immer weiter zu optimieren und die Fahrzeuge immer sicherer und ökonomischer zu machen. Diese Erfahrungen werden dann auf das Werkstattgeschäft übertragen.

     

    Konkreter Kundennutzen:
    Der Kunde hat den Vorteil, sich auf gleich bleibende Qualität verlassen zu können, denn als OE Lieferant unterliegt man strengsten Qualitätskontrollen, die selbstverständlich auch für die Produkte des Aftermarktes gelten. Als Entwickler und Hersteller setzt Henkel bei den jeweiligen Produkten die Benchmark – immer in der Rolle des Vorreiters. Wobei immer das komplette System betrachtet wird, z.B. Klebstoff und Verarbeitungsgerät. In der Fertigung wird unter komplett anderen Bedingungen gearbeitet als in der Werkstatt. Hier stellt Henkel ein System zur Verfügung auf das sich der Anwender verlassen kann. Danach kommt der Henkel Service zum Tragen, denn wir verkaufen die Produkte nicht nur, sondern bieten auch professionelle Trainings an. Dabei kann der Kunde entscheiden, ob die Schulung vor Ort sein soll oder im Henkel Trainingszentrum in Heidelberg.

     

    Innovation:
    Nur wer das Thema Innovation aktiv gestaltet, kann sich im Markt differenzieren. Henkel ist jeden Tag gefordert über neue Lösungen nachzudenken und diese dann auch umzusetzen. Das kann nur ein Hersteller, der die Kraft hat ein großes Team mit dieser Aufgabe zu beschäftigen. Dabei ist die permanente Marktnähe ein Muss, um frühzeitig neue Trends zu erkennen.

    Der Qualitätsbeweis zeigt sich eindrucksvoll im Motorsport, denn gerade hier kommt es auf Zuverlässigkeit und hohe, gleich bleibende Qualität an. Diese stellen wir gerne auf der Rallye Dakar zur schau, bei diesem extremen Wettbewerb kommt eine breite Range von Henkel Produkten zum Einsatz, die die Fahrer und Mechaniker nicht mehr missen möchten.

     

    Umweltmanagement:
    Das Thema Nachhaltigkeit steht in den direkten Henkel Unternehmenszielen. Damit wird die Wichtigkeit dieses Themas unterstrichen. Bei Henkel ist ausdrücklich jeder Mitarbeiter für dieses Thema zuständig. Speziell ist natürlich auch die Produktentwicklung immer angehalten „grüne“ Produkte auf den Markt zu bringen, hier einige Beispiele:

    • Anaerobe Schraubensicherung mit weißem (leeren) Sicherheitsdatenblatt
    • Rostschutzprodukte auf Wasserbasis
    • Isocyanatfreie Dichtmittel
  • Herth+Buss // Ersatzteile für Asiatische Fahrzeugespread

     

    Erstausrüstung / Marktanteil:
    Herth+Buss ist ein inhabergeführter Spezialist für Fahrzeugelektrik und Ersatzteile für asiatische Fahrzeuge. Wir stehen für Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Absolut zuverlässig ist auch die Qualität unserer Teile, die wir von Erstausrüstern beziehen oder in OE-Qualität herstellen. Mit einer Lieferbereitschaft von 95 Prozent


    Innovation:
    Herth+Buss leistet einen weiteren Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit mit innovativen Produkten, die wir, gemeinsam mit Partnern, gezielt für die Bedürfnisse der Werkstätten entwickeln. Etwa SelectH2 – das selektive Gasspürgerät für Wasserstoff. Damit orten Werkstätten, Fahrzeughändler oder Gutachter innerhalb von Minuten Lecks in Klimaanlagen.

    Konkreter Kundenutzen:
    (Warum soll der Endverbraucher ihr Produkt verwenden?)
    Herth+Buss steht für Qualität und Service. Mit unseren spezialisierten Sortimenten garantieren wir Wirtschaftlichkeit und innovative Produkte bei schnellster Verfügbarkeit, Leistungen, auf die sich Kunden verlassen können.

    Umweltmanagement:
    Herth+Buss sieht sein Engagement für Umwelt, Soziales und Bildung als Verpflichtung. Umweltschutz betrifft jeden!


    Deshalb sieht sich Herth+Buss, als verantwortungsbewusstes Unternehmen, auch in der Pflicht, Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen. Nur durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Lieferanten und motivierten Mitarbeitern kann sich Herth+Buss dieser Verantwortung stellen.

  • Metzger Autoteile // Elektronik, Sensorikspread



    Qualität / Marktanteil:
    Metzger Autoteile bietet im Bereich Elektronik und Sensorik ein umfassendes Portfolio von über 2.600 Produkten.
    Durch die Produktbreite und den hohen Anteil an Originalteilen (über 45% in diesem Bereich) gehören wir zu den Marktführern in Deutschland.

    Konkreter Kundennutzen:
    Neben dem hohen Anteil an Originalteilen bietet Metzger Autoteile ihren Kunden ein ausgesprochen interessantes Preis-Leistungsverhältnis bei gleichbleibend hoher Qualität.
    Metzger Autoteile unternimmt  Lieferantenauditierungen, Musterprüfungen  und eine permanente Wareneingangskontrolle,  darüber hinaus führen wir eine Statistik über Produkte und Lieferanten, um unsere strengen Qualitätskriterien zu gewährleisten.
    Dies führt zu Artikeln in Erstausrüstungsqualität, die auch vom TÜV Rheinland zertifiziert wurde.

    Innovation:
    Metzger Autoteile bietet in seinem großen Elektronikprogramm auch Produktinnovationen, die wir exklusiv fertigen lassen. Beispiele dafür sind diverse ABS Ringe, die sonst nur in Kombination mit der kompletten Antriebswelle angeboten werden.

    Umweltschutz – Nachhaltigkeit unserer Produkte und unseres Unternehmens

    Wir versuchen durch sparsamen Einsatz von Ressourcen und sauberen Produktionsverfahren, mit Abfallvermeidung, durch paßgenaue Verpackungen und recyceltes  Füllmaterial und nicht zuletzt durch die Langlebigkeit der Metzger Autoteile unseren Beitrag zu Nachhaltigkeit und Bewahrung unserer Umwelt beizutragen.
    Auch im sozialen Bereich engagieren wir uns, wir bilden seit Jahren junge Menschen mit besonderem Förderbedarf aus und arbeiten im Bereich Verpackung und Konfektionierung eng mit der Stuttgarter Lebenshilfe zusammen.

  • MICHELIN // Reifenspread

    Erstausrüstung/Marktanteil:
    Seit der Gründung des Unternehmens 1889 fördert Michelin den Fortschritt in punkto Mobilität. Auch heute ist unser Ziel ganz klar: Einen nachhaltigen Beitrag zum Fortschritt der Mobilität von Waren und Personen zu leisten, indem wir die Freiheit der Bewegung, die Sicherheit, Effizienz und den Spaß am Fahren stetig verbessern.

    Michelin verfügt über das größte Forschungs- und Entwicklungsbudget im Reifensektor. Im Bereich der Oberklasse ist bereits jedes vierte Fahrzeug in der Erstausrüstung mit MICHELIN Reifen ausgestattet.

    Konkreter Kundennutzen:
    MICHELIN Reifen halten bis zu 45.000 Kilometer. Das ist mehr als einmal um die Erde. Dabei bieten MICHELIN Reifen zusätzlich hohe Sicherheit und einen geringen Kraftstoffverbrauch. Mit MICHELIN Reifen halten nicht nur lange, sondern Sie tragen auch ein Stück zum Umweltschutz bei. Durch Ihre hohe Lebensdauer müssen MICHELIN Reifen nicht so oft gewechselt werden. Dies bedeutet geringen Rohstoffverbrauch und geringes Recycling.


    Innovation:
    Der Gummi von Reifen haftet gut auf sauberen, trockenen Straßenoberflächen. Ist die Straße nass, ist die Haftung geringer. MICHELIN Reifen sind innovative, komplexe High-Tech-Produkte, die für einen Kontaktbereich sorgen, der so trocken ist wie möglich. Michelin war schon immer ein Wegbereiter in Sachen Innovation. Um Ihnen Sicherheit zu garantieren, testen wir unsere Reifen das ganze Jahr über unter den extremsten Bedingungen.

    Umweltmanagement:
    Was nutzt der fortschrittlichste Reifen, wenn seine Herstellung zu viel Energie verbraucht und zu viele Emissionen verursacht? Produkte und Herstellung sind eine Einheit. Deshalb folgen alle Unternehmensbereiche der Michelin Gruppe ganzheitlich dem Prinzip „Achtung vor der Umwelt“, das seit vielen Jahren in der Michelin Charta „Leistung und Verantwortung“ fest verankert ist. Zentraler Punkt: die schadstoffarme und konsequent nach den Regeln der Nachhaltigkeit ausgerichtete Reifenproduktion in allen deutschen Werken.

    Engagement mit Zertifikat:
    Deshalb haben wir alle Produktionsstandorte rund um den Globus nach der derzeit strengsten internationalen Umweltnorm ISO 14001 zertifizieren lassen. Wir erfüllen modernste, streng überwachte Umweltanforderungen.

    Kernpunkte:

    • sparsamer Verbrauch von Wasser und Energie
    • niedriger CO2-Ausstoß
    • geringe Emission von sogenannten „volatile organic components“
      (= flüchtige organische Bestandteile)
    • Reduktion der Abfallmenge
    • Entsorgung bzw. Recycling der Abfälle
  • NGK // Zündkerze, Glühkerze, Lambdasondespread



    NGK Spark Plug Europe GmbH

    Erstausrüstung/Marktanteil:
    NGK ist der führende Produzent von Zündkerzen und Lambdasonden weltweit. Ferner ist das Unternehmen der weltweit zweitgrößte Lieferant von Glühkerzen an Automobilhersteller und nimmt in diesem Bereich die marktführende Position in Deutschland ein. Der Grund für diesen Erfolg: Technologische Kompetenz und eine über Jahrzehnte gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Fahrzeugherstellern, dem Handel und den Werkstätten.

    Konkreter Kundennutzen:
    NGK beliefert nicht nur die Erstausrüstung der Automobilhersteller mit Zündkerzen, Glühkerzen und Lambdasonden. Auch freien Werkstätten und dem Handel stellt das Unternehmen kurz nach Serienanlauf neuer Fahrzeuge Produkte in identischer Qualität zur Verfügung. Mit Produkten von NGK vertrauen Autofahrer auf millionenfach bewährte, verlässliche Marken- und Erstausrüsterqualität, die alle Vorgaben der Automobilhersteller erfüllt. Für eine perfekte Funktion und eine lange Lebensdauer.

    Innovation:
    NGK investiert einen überdurchschnittlichen Anteil des Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen sucht kontinuierlich nach noch besseren keramischen Materialien und Metalllegierungen, während die Erstausrüstungsabteilung am Standort Deutschland gemeinsam mit den Automobilherstellern maßgeschneiderte, innovative Zündkerzen, Glühkerzen und Lambdasonden für die Motoren von morgen entwickelt.

    Nachhaltigkeit/Umweltschutz:
    NGK unterstützt die Automobilproduzenten mit modernster Zünd- und Abgastechnik dabei, ihre Motoren immer sparsamer zu machen und immer strengere Abgasnormen einzuhalten. Doch auch NGK selbst ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: Alle Produktionsstätten und Niederlassungen sind nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001:2004 zertifiziert. Zudem setzt NGK auf regenerative Energien: Eigene Solaranlagen erzeugen Produktionsstrom und sparen viele Tonnen CO2 im Jahr.

  • Osram // Fahrzeuglampenspread



    Der Weltmarktführer für sichtbare Sicherheit in allen Situationen.

    Erstausrüstung/Marktanteil:
    OSRAM ist weltweit die Nr. 1 bei Lichtanwendungen für Fahrzeuge und Originalteile-Lieferant aller Auto- und Scheinwerfer-Hersteller von Rang: Die Hälfte aller international gefertigten PKW werden mit Lichtquellen von OSRAM ausgestattet.

    Konkreter Kundennutzen:
    Fahrzeuglampen von OSRAM zeichnen sich durch höchste Präzision, zuverlässige Funktionen auf höchstem Niveau und beeindruckende Robustheit aus. Sie sorgen mit beeindruckender Lichtstärke für eine optimale Ausleuchtung der Straße und tragen so entscheidend zur Sicherheit bei.

    Innovation:
    OSRAM gibt auch bei der Erforschung neuartiger Lichtsysteme den Takt vor. Das Ergebnis sind Technologien, die so sparsam wie kraftvoll, so raffiniert wie einfach sind und das Autofahren angenehmer und sicherer machen, z.B. mit hoher Lichtausbeute, langem Lichtkegel und innovativer Xenon-Technologie.

    Nachhaltigkeit/Umweltschutz:
    Als umweltbewusstes Unternehmen setzt OSRAM auf ein umfassendes Umweltmanagement: Angefangen bei schadstoffarmer und energieeffizienter Fertigung und Logistik bis zu energiesparenden und langlebigen Produkten, die den Ansprüchen höchster Nachhaltigkeit genügen.

  • Schaeffler // Radlager, Spannrollen, Motorkupplungspread



    Erstausrüstung/Marktanteil:
    Die Schaeffler Gruppe entwickelt und fertigt Präzisionsprodukte für alles, was sich bewegt: in Maschinen, Anlagen, Kraftfahrzeugen und in der Luft- und Raumfahrt.  Mit LuK, INA und FAG verfügt die Schaeffler Gruppe über drei leistungsfähige, weltweit bekannte Produktmarken:

    • INA zählt zur technologischen Spitze bei Wälzlagern, Linearführungen und Motorelementen.
    • FAG ist führend in den Kernbereichen Kugellager, Präzisionslager, OEM und Handel.
    • LuK hat einen internationalen Spitzenplatz in den Bereichen Kupplungen und Systeme für Getriebe inne.


    Konkreter Kundennutzen:
    Schaeffler überzeugt Kunden als zuverlässiger Engineeringpartner mit Kreativität, ausgeprägter Innovationskraft und höchster Qualität in allen Prozessen. Die Nähe und unmittelbare Verfügbarkeit überall auf der Welt zeichnet die Unternehmensgruppe ebenso aus wie die Fähigkeit, schnell auf individuelle Anforderungen zu reagieren.

    Innovation:
    Auf Basis der angemeldeten Patente in 2011 ist die Schaeffler Gruppe erneut unter den innovativsten Unternehmen in Deutschland zu finden. Das Unternehmen plant in 2012 wieder rund fünf Prozent des Umsatzes in Forschungs- und Entwicklungsprojekte zu investieren. Generelle F&E-Schwerpunkte bleiben die Felder Energieeffizienz, CO2-Reduzierung, Mechatronik und E-Mobilität. Im Vordergrund der aktuellen Entwicklungen stehen die Optimierung konventioneller Antriebstechnologien sowie Hybridtechnologien.

    Nachhaltigkeit/Umweltschutz:
    Umweltschutz, Ressourcenschonung und nachhaltiges Wirtschaften sind für die Schaeffler Gruppe eine Selbstverständlichkeit und als Unternehmensziel fest verankert. Eine weltweit einheitliche Umweltpolitik bildet die Grundlage ihres erfolgreichen Umweltmanagements. Sämtliche Fertigungsprozesse erfolgen nach strikten gesetzlichen und internen Umweltvorgaben. Die Betriebe der Schaeffler Gruppe sind weltweit nach ISO 14001 zertifiziert bzw. nach der noch anspruchsvolleren EMAS-Verordnung validiert. Damit nimmt die Schaeffler Gruppe beim Umweltschutz international eine Vorreiterrolle ein.

  • TMD Friction // Bremsbeläge, Bremsscheibenspread





    Über TMD Friction

    TMD Friction ist einer der weltweit größten Hersteller von Bremsbelägen und anerkannter Erstausrüster der Automobilindustrie. Eine Millionen Bremsbeläge werden täglich in unseren 14 Produktionsstätten auf 4 Kontinenten produziert. TMD Friction investiert jedes Jahr Euro-Beträge in zweistelliger Millionenhöhe in Forschung, Entwicklung und Tests für neue und noch effektivere Bremsbeläge, die nicht nur die Anforderungen unterschiedlicher Fahrzeuge erfüllen, sondern auch auf die Bedürfnisse jedes einzelnen lokalen Marktes zugeschnitten sind.

    Innovation:
    In enger Zusammenarbeit mit den größten Unternehmen in der Automobilindustrie arbeiten wir an Bremslösungen, die den Herausforderungen der Zukunft hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Leistungsfähigkeit entsprechen: In der Erstausrüstung für eine neue Ära von supereffizienten Personenkraftwagen und im automobilen Ersatzteilmarkt durch unsere weltbekannten Marken Textar und Pagid, Unsere mehr als 100jährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Bremsbelägen macht uns dabei zu einem verlässlichen Partner

    Konkreter Kundennutzen:
    Jeder neu entwickelte Belag absolviert mehr als 300.000 Testkilometer in Fahrzeug- und Prüfstandtests – und fährt damit fast achtmal um den Globus.

    Wir wählen nicht nur die Materialien für unsere Reibbelagmischungen
    mit größter Sorgfalt aus. Ebenso verantwortungsvoll arbeiten wir an der
    Optimierung unserer Fertigungsprozesse. Unser erklärtes Ziel ist es,
    den Energieverbrauch bei der Belagfertigung um 50% zu reduzieren.

    Pagid Bremsbeläge außerdem erfolgreich im Motorsport. Die Pagid begleiten die Rennteams vor Ort. Unsere Erfahrungen von der Rennstrecke fließen somit auch in die Entwicklung unserer Beläge für den Straßenverkehr ein.

    In enger Zusammenarbeit mit den größten Unternehmen in der Automobilindustrie arbeiten wir an Bremslösungen, die den Herausforderungen der Zukunft hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Leistungsfähigkeit entsprechen: In der Erstausrüstung für eine neue Ära von supereffizienten Personenkraftwagen und im automobilen Ersatzteilmarkt durch unsere weltbekannten Marken Textar und Pagid, Unsere mehr als 100jährige Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Bremsbelägen macht uns dabei zu einem verlässlichen Partner.

    Unser Ziel:
    Ein sicheres Fahrgefühl für Millionen Endkunden, die sich auf unsere Produkte verlassen.

  • Valeo // Anlasser, Lichtmaschine, Scheibenwischerspread



    Das Unternehmen Valeo

    Valeo wurde im Jahr 1923 in der Nähe von Paris gegründet und ist heute einer der wichtigsten Automobilzulieferer weltweit. Das Unternehmen zählt mit Powertrain Systems, Thermal Systems, Comfort & Driving Assistance Systems und Visibility Systems vier Business Groups mit insgesamt 16 Produktgruppen, die sowohl den Erstausrüstungs- als auch Ersatzteilmarkt für PKW und NKW beliefern.

    Die wichtigsten Produkte im Überblick:
    - Kupplungen – Beleuchtung – Scheibenwischermotoren - Anlasser und Lichtmaschinen – Klima und Kühlung / Thermische Systeme – Bremsen – Komfort und Sicherheitslösungen –
    Wischersysteme – SWF Scheibenwischer

    Valeo gehört zu den Top 2 OE-Weltmarkführern in den wichtigsten Bereichen:
    Platz 1 bei Komfort- und Sicherheitslösungen
    Platz 2 bei Kupplungen
    Platz 2 bei Thermischen Systemen
    Platz 1 bei Elektrischen Systemen
    Platz 2 bei Beleuchtungssystemen
    Platz 1 bei Wischersystemen

    Valeo verfügt über 60 Forschungs- und Entwicklungszentren, 124 Produktionszentren und 10 Vertriebszentren in 28 Ländern weltweit.

    Innovationen für Weltmärkte:
    Valeo zeichnet sich durch eine große Innovationskraft aus. Viele der von Valeo entwickelten Innovationen sind heute Standard in Kraftfahrzeugen auf der ganzen Welt. Und auch für die Zukunft ist das Unternehmen bestens gerüstet: mit immer neuen Produkten, die Leistung und Fahrkomfort erhöhen und gleichzeitig den Verbrauch senken – was zu einem niedrigeren CO2-Ausstoß führt.

    Umwelt und Nachhaltigkeit:
    Valeo verfolgt seit vielen Jahren einen Ansatz zur nachhaltigen Entwicklung, der mit den Grundsätzen der auch von dem Unternehmen unterzeichneten UN-Initiative „Global Compact“ im Einklang steht. Ziel dieses Ansatzes ist es, den gesetzlichen, menschlichen, umweltbedingten und wirtschaftlichen Anliegen der Betroffenen – Mitarbeiter, Kunden, Aktionäre, Zulieferer, Anrainer, Verbände und  Behörden – gerecht zu werden. Das Engagement betrifft folglich die ökologische, soziale und gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens.



    Valeo verpflichtet sich, seine Verantwortung in all diesen Bereichen unter strenger Einhaltung jeweiliger Landesgesetzgebungen sowie internationaler Verträge und Abkommen wahrzunehmen. Zur Bekräftigung und Erläuterung dieses Engagements hat das Unternehmen eine Charta zur Nachhaltigen Entwicklung herausgebracht.

    Unterstrichen wird dieser Anspruch durch den Claim von Valeo: Automotive technology, naturally.

    Kernprofil in einem Satz:
    Valeo ist eine unanhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für die Automobilindustrie, hauptsächlich zur Reduktion der CO2-Emissionen, spezialisiert hat.

  • Westfalia // Anhängekupplungenspread

     

    Erstausrüstung/Marktanteil:
    Westfalia Automotive ist der führende Hersteller von Anhängekupplungen und Elektrokabelsätzen in Europa. Die Entwicklung und Produktion erfolgt in direkter Zusammenarbeit mit allen namhaften Automobilherstellern. Der Marktanteil in Deutschland liegt bei nahezu 50 %. Mit einem umfangreichen Programm an Anhängekupplungen, fahrzeugspezifischen Elektrokabelsätzen und Zubehör liegt die Abdeckung bei über 95 % gemessen an den aktuellen Neuzulassungen. Das neue Trägersystem Westfalia BC 60 rundet das Programm rund um die Anhängekupplung optimal ab.

    Konkreter Kundennutzen:
    Westfalia bietet Erstausrüsterqualität auch für den freien Markt. Hierdurch werden die Einbauzeiten für die freie und markengebundene Werkstatt auf ein Minimum reduziert. Durch die direkte Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie führt zur optimalen Passgenauigkeit sowohl bei den mechanischen Anbauteilen als auch bei den immer anspruchsvoller werdenden Elektrokabelsätzen. Durch Einsatz von fahrzeugspezifischen Steckverbindern wird das Risiko von Montagefehlern eliminiert. Abgerundet wird das Servicepaket durch das Angebot von Produktschulungen für Werkstatt und Großhandel. Der Autofahrer profitiert durch höchstmögliche Sicherheit, einfache Handhabung der abnehmbaren und schwenkbaren Systeme und optisch und technisch auf sein Fahrzeug abgestimmte Lösungen.

    Innovation:
    Die heutige Kugelkopfkupplung wurde im Jahre 1932 durch Westfalia erfunden. Seitdem setzt Westfalia in diesem Bereich immer neue Maßstäbe sowohl in der Erstausrüstung als auch für den freien Markt. Die ersten in Großserie produzierten abnehmbaren und schwenkbaren Systeme wurden durch Westfalia im Markt eingeführt. Mit dem mittlerweile rund 400 Typen umfassenden Kit Programm (Anhängekupplung inkl. fahrzeugspezifischem Elektrokabelsatz) bietet Westfalia den Werkstätten eine Komplettlösung die keine Fragen offen lässt. Das neue, 2012 eingeführte,  RX System bietet eine komfortable schwenkbare Nachrüstlösung auch für den freien Markt. Die dabei erstmalig eingesetzte akustische Überwachung der Verriegelung des Kugelkopfes bietet höchstmögliche Sicherheit.

    Nachhaltigkeit / Umweltschutz:
    Als umweltbewusstes Unternehmen setzt Westfalia auf nachhaltige Schonung der natürlichen Ressourcen. Der Einsatz von wasserlöslichen Lacken ist genauso selbstverständlich wie die Zertifizierung nach den branchenüblichen Umweltstandards und die Teilnahme an Entsorgungssystemen. Westfalia Produkte stehen für Langlebigkeit und absolute Sicherheit.

DAS DEKRA-PRÜFSIEGEL